DS Audio Master 1

 
 

Das Master 1 repräsentiert schon heute die Zukunft der analogen Musikwiedergabe. Dazu hat DS-Audio bei seinem Flaggschiff das photooptische Prinzip weiter perfektioniert. Mit einer vorne zur Nadelspitze hin platzierten und komplett neu konstruierten Micro-Sensor Einheit erfasst ein Master 1 auch die kleinsten musikalischen Details. Sogar die ohnehin schon spektakuläre Dynamik des bekannten DS-W1 hebt Tetsuaki Aoyagi beim Master 1 auf ein neues Niveau. Das Master 1 nutzt zur Abtastung einen Micro Ridge Diamanten, der auf einem Saphir-Nadelträger sitzt. Dadurch wird eine extreme Laufruhe und höchstmögliche Auflösung bereits bei der Abtastung garantiert. Die mechanische Aufhängung ist beim Master 1 mit einem Spanndraht gelöst. Dass das Flaggschiff von DS-Audio keiner Kostenrestriktion unterlag, sieht man nicht zuletzt der dazugehörigen Master EQ-Versorgungseinheit an. Die bereits in ihren Dimensionen beeindruckende Phono-Entzerrervorstufe beinhaltet mehrere leistungsfähige Netzteile und sichert mit unglaublichen 12 x 120.000 µF Elektrolyt-Kondensatoren die optimale Verarbeitung des Signals. Jeweils drei XLR und Cinch (RCA) Ausgänge ermöglichen mit unterschiedlichen Bass Cut-Offs die exakte Anpassung an das verwendete Laufwerk bzw. heimische System. Mit herkömmlichen Beschreibungen wird man dem neuen Master 1 allerdings nicht gerecht. Denn die gehörte Auflösung, Dynamik und vor allem dessen musikalische Selbstverständlichkeit vergleicht sich eher mit dem Original. Dieses Tonabnehmer-System erlaubt seinem Besitzer nach den Sternen greifen und lässt andere Hörer ungläubig zurück.





Fidelity Magazin Testbericht Download:


                                              



Zurück

 

Beschreibung

Modell:

Master 1


Typ:

Moving Light

Tonabnehmer


Besonderheiten:

Optisches Prinzip,

Micro Ridge Diamant,

Saphir Nadelträger,

Ultra Duralumin Gehäuse,

Master 1 EQ-Vorstufe


Ausgangsspannung:

500 mV


Gewichte:

8,1 Gramm (Cartridge)

24 kg (EQ-Vorstufe)


Ausgänge:

3x Line (RCA),

3x Line (XLR)


Nadelnachgiebigkeit:

11 µm/mN


Empf. Auflagekraft:

1,6 - 1,8 Gramm


Abmessungen B / H / T:

435  / 155 / 390 mm (Unit)


Unverb. Preisempfehlung:

22.000,- Euro