Pathos Kratos

 
 

In der griechischen Mythologie ist Kratos der Gott der Macht und Stärke. Damit erklärt sich die Namensgebung für diesen Pathos Verstärker bereits von allein. Dank potenten 2 x 200 Watt an 8 Ohm zeigt der Kratos seine unglaubliche Kraft selbst an schwierig zu betreibenden Lautsprechern auf scheinbar federleichte Art. Mit Dynamik und Kontrolle zaubert der 40kg Bolide ein Klangbild, indem man sich gerne verliert. Die Kombination aus einer reinrassigen Class A Röhrenvorstufe mit gegenkopplungsfreien MOSFET-Endstufen, wird beim Kratos außergewöhnlich konsequent realisiert. Beide Verstärkerzüge sind lediglich durch ein kurzes XLR Verbindungskabel kontaktiert. Eine gesonderte Spannungsversorgung, sowie die räumliche Trennung der voll symmetrisch aufgebauten Verstärkerzüge sind für Pathos nur die selbstverständliche Vorraussetzung für einen solchen Amp. Neben den fünf Cinch Eingängen sind es quellenseitig vor allem auch die beiden XLR Anschlüsse, welche von dem durchgehend symmetrischen Verstärkeraufbau vollumfänglich profieren. Zukunftssicherheit bietet für digitale Ansprüche der optionale HiDac MK2 D/A Converter. Mit dem zu integrierenden 32bit/384KHz Wandler kann man beim Kratos auf direktem Weg hochauflösende Musikdateien samt DSD Files zum Besten geben. Liebhabern der Schallplatte offeriert Pathos darüber hinaus eine eigens entwickelte Phonostufe, die den Kratos zu einem analogen Highlight macht. Doch unabhängig davon, welche hochwertige Quelle spielt: Der Kratos zeigt auf spektakuläre Weise, wie unbändige Kraft und musikalisches Feingefühl Emotionen entfacht und Musik nachhaltig fasziniert.



                                                                            Zurück

Beschreibung